Aktuelles

Die Klasse 4b hat ihren Bericht zur Klassenfahrt fertig.

Zum Bericht geht es hier lang: KLICK

Das Stadtteilbüro Hammer Westen hat am Freitag, 21.03.2014 und Samstag, 22.03.2014 eine Frühjahresputz-Aktion gestartet.

gruppe start

Am vergangenen Wochenende wurde das Zirkusprojekt an der WBS mit insgesamt fünf tollen Aufführungen zum Abschluss gebracht.

Eltern, Lehrer und nicht zuletzt die Schüler zeigten sich hochzufrieden über eine tolle Woche und gelungene Aufführungen.

Auf der Seite der WA, die am Samstag eine Reporterin geschickt hatte, gibt es eine kleine Bilderserie mit schönen Fotos zu bestaunen.

Sie finden die Bilder unter folgendem Link:
FOTOSTRECKE

Am 26.02.2014 in der dritten Stunde haben wir mit der Polizei über das Thema "Bahnanlagen sind keine Abenteuerspielplätze" gesprochen.

Der Polizist Herr Ruppert hat uns erklärt, was Bahnanlagen sind und warum man dort nicht spielen darf. Dann hat er eine wahre Geschichte von drei Jungs erzählt, die eine Mutprobe gemacht haben. Die Mutprobe hieß "Wer nicht auf den Zug klettert, der ist ein Angsthase" Einer der Jungen ist zu nahe an ein Stromkabel gekommen und hat einen Stromschlag abbekommen. Er musste in ein spezielles Krankenhaus und ist dann gestorben.

Wir haben aus dieser Geschichte gelernt, dass man Bahnanlagen nicht betreten darf, weil das gefährlich ist.

Bericht von Xenia, 3. Klasse

 2014-02-26 Bupo-besuch

Manege frei - Zirkus-Projektwoche an der Wilhelm-Busch-Schule

Die Wilhelm-Busch-Schule in Hamm Mitte präsentiert erstmalig eine Zirkusaufführung in ihrer Turnhalle.

Die Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Busch-Schule erarbeiten in der Woche vom 27.01.2014 bis zum 01.02.2014 in themenorientiertem und jahrgangsübergreifendem Unterricht eigene Aufführungen für ihr Zirkusprojekt.